Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Lovestory mit Hindernissen

Freiwillig in die DDR - Gerlinde Breithaupt wagt den Sprung von West nach Ost.

Vor dem Fall der Berliner Mauer sehnen sich viele DDR-Bürger nach mehr Freiheit und wollen in den Westen. Gerlinde Breithaupt geht den umgekehrten Weg. Die Westdeutsche siedelt 1981 von der BRD in die DDR über. Nicht nur der Liebe wegen entscheidet sich die Theologiestudentin für das Leben im sozialistischen Überwachungsstaat. Ihre außergewöhnliche West-Ost-Geschichte fasst Simone Nickel zusammen. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.