Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Die Menschen leiden auf beiden Seiten

Sechs Monate nach dem Hamas-Angriff auf Israel

Vor einem halben Jahr stürmten palästinensische Terroristen der Hamas die Sperranlage vom Gazastreifen nach Israel. Sie richteten dabei ein grausames Massaker an weit mehr als 1000 Israelis an. Seitdem herrscht Krieg im Gazastreifen.

Über die aktuelle Lage dort und welche Hilfe es für die Betroffenen gibt, darüber haben wir mit Susanne Wustl gesprochen. Sie ist Mitgründerin des Vereins Philippus-Dienst. Dieser setzt sich seit mehr als 20 Jahren vor allem für messianisch-jüdische und arabische christliche Gemeinden auf israelischer und palästinensischer Seite ein.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.