Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Das Weihnachtswunder von Friedrichshain

Eine Kirche hilft spontan 120 obdachlosen Menschen.

So hatten sich die Mitarbeiter der Berliner Stadtmission den 4. Advent nicht vorgestellt. Am Abend zu Montag brannte es in einer der Notübernachtungen für obdachlose Menschen. 120 Menschen standen buchstäblich frierend auf der Straße. Inzwischen ist alles wieder im Lot. Doch in der Zwischenzeit ist etwas passiert, was Berlin-Reporter Oliver Jeske als „das Weihnachtswunder von Friedrichshain“ bezeichnet: Die evangelische Zwingli-Kirche hat ihr Kirchenschiff spontan zur Übernachtung zur Verfügung gestellt.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.