Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Von der Côte d’Azur in die deutsche Hauptstadt

Die Berliner Gasthausmission wird 125 Jahre alt.

Egal ob es der adrette Kellner im Restaurant ist oder die Dame vom Zimmerservice: Menschen, die im Hotel- und Gaststättengewerbe arbeiten, leisten viel. Doch sie arbeiten oft zu Zeiten, an denen andere frei haben – und umgekehrt. Gleichzeitig haben sie genauso Fragen nach Gott oder geraten mal in eine Lebenskrise.

Seit 125 Jahren ist die Berliner Gasthausmission für sie da. Pfarrer Hans-Georg Filker leitet sie. Oliver Jeske hat er erzählt: Entstanden ist die Gasthausmission nicht in der deutschen Hauptstadt, sondern vor über 130 Jahren an der Côte d’Azur.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.