Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

„Der Mensch, der sein darf, ist zu allem fähig“

Andi Weiss über Möglichkeiten, sein Leben positiv zu gestalten.

Es gibt Menschen, die in ihrem Leben schwere Schicksalsschläge erleiden und doch nicht daran zerbrechen. Sie haben offenbar eine besondere psychische Widerstandskraft. Auch Resilienz genannt. Katja Völkl sprach darüber mit Songpoet, Logotherapeut und Sinncoach Andi Weiss.

Er gibt eine Antwort darauf, warum manche Menschen schwierige Lebenssituationen besser überstehen als andere: „Wir haben drei große Antreiber, die uns dazu bringen, in unser Leben reinzugehen und Entscheidungen zu treffen: unsere größten Bedürfnisse, unsere größten Ängste und unsere Wut. Die Wut unterdrücken wir jedoch oft. Dabei kann sie – auf gesunde Art gelebt – zum Antreiber werden, nach schweren Schicksalsschlägen wieder ins Leben zu kommen.“

Zum ausführlichen Interview mit Andi Weiss

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.