Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Immer noch ein Thema

Der Weltfrauentag macht darauf aufmerksam, dass Frauen nicht überall gleichberechtigt sind.

In vielen Ländern sind Frauen gegenüber Männern immer noch deutlich benachteiligt. Durch die Pandemie hat sich dies zum Teil noch verschärft. Darauf will der Internationale Weltfrauentag aufmerksam machen. In diesem Jahr mit dem Fokus „Frauen in Führungspositionen“.

Auch die christliche Initiative ERF|TWR Women of Hope hat es sich auf die Fahnen geschrieben, sich für den Wert und die Würde Frauen einzusetzen. Seit über 20 Jahren unterstützt sie benachteiligte Frauen, mit Gebet statt politischem Engagement. Rebecca Schneebeli von ERF GlobalHope berichtet.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.