Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Geschäfte zu – Kirchen bleiben offen

Die Regeln des neuen harten Lockdowns.

Seit gestern Vormittag besteht Klarheit: Ein harter Lockdown kommt in ganz Deutschland. Vorerst wird dieser voraussichtlich bis zum 10. Januar dauern und betrifft damit auch den Zeitraum rund um Weihnachten und den Jahreswechsel. Während die meisten Geschäfte schließen müssen, bleiben Kirchen offen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Alonso P. /

Wenn die Kirchen das Gebot der Nächstenliebe wirklich ernst meinen, sollten sie freiwillig auf Präsenzgottesdienste verzichten. Nächstenliebe bedeutet in dieser Zeit, möglichst wenige persönliche Kontakte zu haben, damit möglichst wenige Menschen angesteckt werden und möglichst wenige einsam sterben müssen.