Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Musikalischer Mutmacher

Das „Hope Songs Festival“ will nicht nur Hoffnung verbreiten, sondern auch ein Zeichen der Solidarität mit christlichen Musikern setzen.

Festivals und Konzerte – die haben in Zeiten von Corona Seltenheitswert bekommen – zumindest Festivals und Konzerte in herkömmlicher Form. Also mit einem „echten“ Veranstaltungsort, wo die Fans dann hinströmen und ihren Lieblingskünstler mehr oder weniger hautnah auf der Bühne erleben können.

Ganz ausfallen müssen Festivals und Konzerte jedoch nicht, sondern sie finden zunehmend online statt. So auch das Hope Songs Festival Organisiert wird es von dem Musiker, Produzenten und Sprecher Jan Primke. Saskia Klingelhöfer hat mit ihm über „sein“ Festival gesprochen

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.