Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ Talkwerk / 14:04 min.

Der Arm riss ab

Es war eine lange Fahrt. Ständig fallen Andreas Onea die Augen zu. Um es etwas bequemer zu haben, wickelt er den Sicherheitsgurt um den linken Arm. Nun kann er den Kopf ablegen und schlafen. Doch auf der regenassen Fahrbahn kommt das Auto der Eltern ins Schleudern, starke Kräfte ziehen an dem Arm. Der Gurt macht was er soll und hält fest. Andreas reißt es aus dem Auto und landet mehrere Meter entfernt in den Straßengraben.

Dort liegt er bewusstlos und schwer verletzt. Niemand bemerkt ihn. Erst als die Mutter heraneilende Helfer fragt, ob ihre drei Kinder in Sicherheit sind, sucht man nach Andreas. - Andreas Onea arbeitet heute als Moderator im österreichischen Fernsehen und ist des paralympischen Kaders von Österreich. Hartes Training wurde bis mit einer olympischen Bronzemedaille belohnt


Links zur Sendung

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.