Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ Fenster zum Sonntag / 27:30 min.

Sie Hirnforscherin - Er hirnverletzt

Während Neuropsychologin Barbara Studer an der Uni forscht, arbeitet ihr Mann David als Unternehmensberater in einer renommierten Consulting-Firma. Dann die Hirnblutung: Barbara ist mit dem zweiten Kind schwanger. Als Neurowissenschaftlerin weiß sie zu genau, was eine Hirnoperation bedeutet: „Danach gibt es immer Beeinträchtigungen.“ David sagt heute: „Ich bin nicht mehr derselbe Mensch wie vor der OP. Entscheidend ist, was ich aus diesem veränderten Leben mache.“ Barbara zieht mit ihm am selben Strang.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.