Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ Fenster zum Sonntag / 27:30 min.

Die Drogenschmugglerin

Im Winter 2003 landet Daniela Brown am Flughafen Zürich. Auf ihrem Körper trägt sie, eingenäht in einen Bauchgurt, ein Kilo Kokain. Bereits zum dritten Mal schmuggelt die Mutter von zwei kleinen Kindern so Drogen von Brasilien in die Schweiz. An der Zollkontrolle entdecken die Polizisten den Stoff und verhaften sie. In der Untersuchungshaft plagen sie Schuldgefühle und Zukunftsängste. Am liebsten möchte sie sterben. Eines Nachts schreit sie zu Gott – und erlebt dabei Unglaubliches.

Daniela Brown zu Gast bei ERF Mensch Gott

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.