Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ ERF Mensch Gott / 25:47 min.

„Gott ist anders, als ich dachte“

Nach nur vier Monaten Beziehung heiratet Christine Faber ihren Freund. Sie ist überzeugt, ihren Traummann gefunden zu haben und wünscht sich eine heile Familie. Doch schnell wird klar: Ihr Mann hat ein Suchtproblem. Die Ehe wird für Christine unerträglich, trotzdem bleibt sie bei ihm. Sie glaubt, dass sie sich als Christin nicht scheiden lassen darf. Als nichts mehr geht, erlebt sie Gott von einer Seite, die sie bisher nicht kannte.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.