Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ ERF Mensch Gott / 26:52 min.

Bauunternehmer wird Bankräuber

Als Bauunternehmer verdient Rudolf Szabo viel Geld. Er ist verheiratet, hat fünf Kinder und ist mit seinem Leben zufrieden. Bis in den 90ern die Baubranche in der Schweiz in eine Krise gerät. Seine Firma geht pleite und auch seine Ehe zerbricht. Ein hoher Schuldenberg und die zu zahlenden Alimente treiben ihn zu etwas, das er sich niemals hätte vorstellen können: Er überfällt Banken und bedroht dabei Menschen. Seine Schulden werden dadurch zwar kleiner, aber seine Schuldgefühle drohen ihn zu erdrücken.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Mark W. /

Gut

Mori /

In Bezug auf Kriminalität müssen zwei Grundsätze angesprochen werden:
. Prävention (in Schulen und Kindergärten)
. Nutzung der verborgenen Potenzial für eine mögliche Prävention
Was Rudolph tat und realisiert.