Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ ERF Dokumentationen / 28:06 min.

Zu Gottes Zeit!

Mary Jane Ponten wurde mit einer Krankheit geboren, die Zerebralparese heißt. Von klein an war sie dadurch in vielem eingeschränkt. Doch einen Traum gab sie nie auf: Missionarin in China zu sein! Der Film erzählt, welches Leben durch Christus möglich ist. Mary Jane wollte und konnte die Einschränkungen, die andere auf sie legten, nicht akzeptieren. 50 Jahre später ging es dann los auf Missionsreise. Mary Jane ist eine Person, die Sie zum Lächeln bringen wird. Eine echte Mut-Macherin!

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (2)

S.I. /

Dieser Bericht berührte mich sehr: schenkt Hoffnung & ermutigt!!! Danke!

O. /

god blessyou Mary-Jean