Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ 14:41 Min. / Talkwerk

Liebe kostet einen Preis

Der Familie zuliebe verzichtete Naomi van Dooren auf ihre Musikkarriere.

Naomi van Dooren ist Head-Vocalcoach bei The Voice of Germany, steht aber auch selbst als Sängerin mit dem Edify Kollektiv auf der Bühne. Die Musik wurde ihr in die Wiege gelegt und ist neben dem Glauben an Gott ihr Lebenselixier. Schon als Kind ist es ihr Traum Sängerin zu werden und das gelingt später dann auch.

Doch als sie Kinder bekommt und zudem noch ihr Vater stirbt, gerät die Karriere in Stocken. Immer wieder fühlt sie sich überfordert und erschöpft. 2009 legt sie die eigene Musik auf Eis, um sich von einem Burnout zu erholen und sich stärker ihrer Familie zu widmen. Erst 2015 beginnt sie wieder Songs zu schreiben. Ihr neu gewonnenes Leben, das reichhaltiger und Mama-erprobter, aber auch entspannter geworden ist, bricht sich in ihrem Künstlerherzen wieder Bahn.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Wenn der Traum platzt

27.06.2022 / Talkwerk

Wenn der Traum platzt

Rebekka Knoblich kann sich wegen einer Erkrankung auf ihre Stimme nicht mehr verlassen.

mehr
16:14 Min.
Vorschaubild: Lebenswandel

06.08.2022 / Talkwerk

Lebenswandel

Oli Bodsches war früher ein gefürchteter Schläger, heute ein frommer Motorradrocker.

mehr
15:48 Min.