Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 4:00 Min. / Storythek

Wenn Träume nicht wahr werden wollen

Fünf Fehlgeburten rücken den Wunsch von einer Großfamilie für Katrin und Klaus Westhäuser-Rüttinger in weite Ferne.

Eine Schwangerschaft ohne Baby, das ist der Befund, als Katrin Westhäuser-Rüttinger von der Frauenärztin nach Hause kommt. Sie hält das Ultraschallbild in der Hand, sieht die Fruchthöhle aber kein Baby darin. „Es wurde mir der Boden unter den Füßen weggerissen!“. Sie fühlt sich leer und verzweifelt.

Sie hat zu dem Zeitpunkt zwar schon drei wunderbare Kinder, aber die Sehnsucht nach einem vierten Kind ist groß. Sie kommt ins Zweifeln, fragt sich, ob es anmaßend sei, sich noch ein Kind zu wünschen, nachdem sie schon so eine Fülle an Kindern hat. Der Wunsch aber ist stärker als ihre Bedenken. Ein Film von Katharina Brée

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (2)

Monika L. /

Ich finde es bewundernswert, dass es Frauen wie Katrin gibt, die die Hoffnung auf den Herrn setzen und ihm alles hinlegen, auch eine Fehlgeburt, denn man beginnt sich ja schon zu freuen, wenn man mehr

Marion S. /

Dies ist eine wunderbare, beneidenswerte Familie - ich kenne sie persönlich!!

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Spastisch gelähmt

24.03.2022 / Storythek

Spastisch gelähmt

Als Kind wurde Jana Schumacher abgelehnt – heute ist sie glücklich.

mehr
4:00 Min.