Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 4:30 Min. / Storythek

Mutter schmuggelte Drogen

Aus Angst vor einer Scheidung, bringt Danila Brown sich und ihre zwei Kinder in Gefahr.

„Als Kind habe ich gedacht, ich bin nicht von dieser Welt, oder ich bin in dieser Familie nicht am richtigen Ort.“ Daniela Brown war immer auf der Suche nach Liebe. Sie heiratet früh, in dem Glauben, dass dann ihre innere Leere weggehen würde. Doch weit gefehlt. Als ihr Mann arbeitslos wird, beginnt er, Drogen zu schmuggeln. Er bittet seine Frau, mitzumachen. Daniela Brown sagt widerwillig ja, weil sie ihn nicht verlieren will. Zweimal geht alles gut, aber beim dritten Mal wird sie erwischt. Sie wird verhaftet und landet im Gefängnis. Daniela Brown bricht innerlich zusammen und schreit zu Gott. Ein Film von Sebastian Roncal

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Hirnblutung mit Anfang 20

16.12.2021 / Storythek

Hirnblutung mit Anfang 20

Plötzlich geht für Tim Eichler gar nichts mehr. Ein harter Kampf zurück ins Leben beginnt.

mehr
6:00 Min.
Vorschaubild: Narben-Fotografie

03.02.2022 / Storythek

Narben-Fotografie

Fotografin Sylvia Bechle ermutigt Menschen dazu, das zu zeigen, was sie lieber verstecken.

mehr
4:25 Min.