Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 4:00 Min. / Storythek

Ein Vater über die Abtreibung seines Kindes

In der VillaVie darf man über erlebte Abtreibungen sprechen, ohne verurteilt zu werden.

Menschen, die abgetrieben haben, verarbeiten das Geschehene sehr unterschiedlich. Manche stürzt die Entscheidung gegen das Kind in eine tiefe Krise. Aus Angst, verurteilt zu werden, fällt es den meisten schwer, darüber zu sprechen. Das geht nicht nur Frauen so, sondern auch den Vätern der Kinder. Oft leiden sie sehr darunter. Die Mitarbeiter von VillaVie schenken diesen Menschen ein offenes Ohr. Ein Film von Sebastian Roncal

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Raubüberfall mit Folgen

17.02.2022 / Storythek

Raubüberfall mit Folgen

An Liebe glaubt Andre Hoek nicht. Für ihn gibt es nur Wut. Die bringt ihn ins Gefängnis.

mehr
4:00 Min.