Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ 4:00 Min. / Storythek

Adoptiert: „Ich fühlte mich als Mensch zweiter Klasse“

Sabine Roßbach-Schuhen tut alles dafür, geliebt zu werden. Dann begegnet sie Gott.

„Du bist doch sowieso nur aus dem Heim!“ Diese Aussage ihrer Freundinnen bringt ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht: Sabine Roßbach-Schuhen erfährt mit sechs Jahren zum ersten Mal, dass sie adoptiert ist. Für sie bricht eine Welt zusammen. Ihr ganzes Leben scheint auf einer Lüge aufgebaut zu sein. Von da an hat sie das Gefühlt, sie sei nicht gewollt. Eine lange Suche nach Liebe und Anerkennung beginnt. Ein Film von Sebastian Roncal

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Raubüberfall mit Folgen

17.02.2022 / Storythek

Raubüberfall mit Folgen

An Liebe glaubt Andre Hoek nicht. Für ihn gibt es nur Wut. Die bringt ihn ins Gefängnis.

mehr
4:00 Min.