Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 6:00 Min. / Storythek

Hirnblutung mit Anfang 20

Plötzlich geht für Tim Eichler gar nichts mehr. Ein harter Kampf zurück ins Leben beginnt.

Mit Anfang 20 hat der begeisterte Hobby-Kletterer Tim Eichler eine Hirnblutung. Danach ist er linksseitig gelähmt. Von einem Tag auf den anderen geht gar nichts mehr. Alles muss Tim Eichler wieder neu lernen. Das macht den jungen Mann fast kaputt. Aber aufgeben ist keine Option für ihn. Er kämpft sich wieder zurück ins Leben. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (2)

Bärbel G. /

Der Film macht mir Mut für meine noch bestehenden Lähmungen auch nach Gehirnblutung nach über 4 Jahren.

Peter L. /

Was für ein Film, grandios. Ich habe letzte Woche einen guten Freund verloren, ich konnte mit ihm vorher noch zu Jesus beten. All das kann uns allen von heute auf morgen passieren. Jesus ist da und heilt die Wunden. Amen

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Hirntumor, der Schrecken im Kopf

14.07.2022 / Storythek

Hirntumor, der Schrecken im Kopf

Seit sie 16 ist, lebt Kristina mit einem inoperablen Tumor. Trotz Ängste und Sorgen sagt sie: „Gott ist meine Stärke!“

mehr
4:00 Min.