Navigation überspringen
„Das Klimadrama ist eine Konsequenz der Sünde“

/ 2:46 Min. / Aktuell

„Das Klimadrama ist eine Konsequenz der Sünde“

Londoner Klimaforscher Richards fordert Verhaltensänderung und Gebet

Am 31. Oktober beginnt die Weltklimakonferenz in Glasgow. Es ist die 26. ihrer Art, sie will fortsetzen, was 2015 in Paris beschlossen wurde. Gibt es noch eine Chance – kann Glasgow tatsächlich die Wende bringen? Der Klimaforscher Dr. Ben Richards aus London sagt Ja. Er fährt nicht nur als Experte zum Klimagipfel, sondern hat auch einen Gebetsaufruf für Klima und Klimakonferenz gestartet. Warum das für ihn zusammenhängt, erklärt er im Beitrag.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Den inneren Kompass finden

16.07.2022 / Aktuell

Den inneren Kompass finden

„Bühne frei“ – Der Podcast von ERF Jess mit Tabitha Bühne und Horst Kretschi

mehr
2:34 Min.
Vorschaubild: Wasser ist für alle da

22.03.2022 / Aktuell

Wasser ist für alle da

Die Organisation Viva con Agua setzt sich weltweit für sauberes Trinkwasser ein.

mehr
2:04 Min.