Navigation überspringen
Verfolgte Iraner nicht abschieben

/ 2:52 Min. / Aktuell

Verfolgte Iraner nicht abschieben

Christen aus dem Iran suchen in Deutschland Zuflucht, finden sie aber nicht immer.

Viele Menschen suchen in Deutschland Asyl, die in ihren Heimatländern Krieg und Verfolgung ausgesetzt sind. Doch nicht automatisch bekommen religiös und politisch verfolgte Menschen auch ein Bleiberecht. Gerade christliche Iranerinnen und Iraner müssen hier oft bangen. Mit einer Pressekonferenz wies die Menschenrechtsorganisation IGFM (Internationale Gemeinschaft für Menschenrechte) auf die prekäre Lage iranischer Geflüchteter hin. Rebecca Schneebeli von ERF Global Hope berichtet.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: ERF Plus

22.09.2022 / ERF Plus

ERF Plus

ERF Plus: Das klassische Radioprogramm des ERF hilft Ihnen, Gott kennenzulernen und im Glauben zu wachsen.

mehr
0:26 Min.
Vorschaubild: Verfolgte Christen

22.07.2022 / Verfolgte Christen

Verfolgte Christen

Religionsfreiheit ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb fördert der ERF christliche Medienangebote in Ländern, in denen Christen isoliert sind oder verfolgt werden.

mehr
2:00 Min.
Vorschaubild: Persisch

15.06.2022 / Persisch

Persisch

Ermutigende, christliche Medieninhalte von ERF und TWR in der Fremdsprache Persisch /Farsi.

mehr
1:28 Min.