Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ 28:05 Min. / Lass uns reden

Mein inneres Kind und ich

Andi und Ingo begeben sich auf die Spur des inneren Kindes und eines liebevollen Vaters.

Könnte es sein, dass Erfahrungen aus der Kindheit mich bis heute prägen? „Das Kind in dir muss Heimat finden“, lautet der Titel eines Bestsellers. Wie kann das gelingen? Können Verletzungen heilen und Traumata überwunden werden? Andi und Ingo begeben sich auf die Spur des inneren Kindes und eines liebevollen Vaters.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (2)

Gertrud-Linde W. /

Herzlichen Dank Ingo Marx und A.W. - Endlich endlich habt Ihr Euch mal wieder gemeldet!!
Zur Zeit kann ich kein ausführlicheres Kommentieren bringen. Aber Euer Thema ist wieder sehr sehr aktuell und wichtig und hilfreich. Danke, Segensgrüße.
Bitte weiter, möglichst öfters.

Katharina /

Ich liebe es Euch beiden zu zuhören! Danke! Shalom❣️

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Scheitern verboten?

05.04.2022 / Lass uns reden

Scheitern verboten?

Wer bin ich noch, wenn ich scheitere? Kann die Krise auch zur Chance werden?

mehr
25:05 Min.
Vorschaubild: Krieg – Angst – Wut

22.03.2022 / Lass uns reden

Krieg – Angst – Wut

Wut, Hass, aber vor allem Angst – wie kann ein guter Umgang mit diesen Gefühle aussehen?

mehr
31:37 Min.