Navigation überspringen
Eine Stimme zum Niederknien

/ 2:48 Min. / Album der Woche

Eine Stimme zum Niederknien

Album der Woche: „Seasons“ von Natalie Grant.

Auf Instagram beschreibt sich Natalie Grant als „Singer Girl. Family Girl. Jesus Girl.“ – Sänger-Mädchen, Familienmädchen und Jesus-Mädchen. Das sind ihre Prioritäten; allerdings: Das „Mädchen“ nehmen wir ihr nicht ganz ab. Die 52-Jährige kommt zwar frisch und jugendlich daher, wer sich aber näher mit ihr beschäftigt, stellt fest: Natalie Grant ist eine gestandene Frau, die schon Vieles erlebt und durchgemacht hat. Zehn Lieder lang bietet die US-Sängerin Einblick in ihre Vergangenheit, auf ihrem neuesten Album „Seasons“. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Brüderliche Lebensweisheiten

10.01.2023 / Album der Woche

Brüderliche Lebensweisheiten

Album der Woche: „The Consequence of being alive“ von Gable Price and Friends.

mehr
3:01 Min.