Navigation überspringen
Schulschließung nach Kriegsausbruch

/ 3:21 Min. / Aktuell

Schulschließung nach Kriegsausbruch

Wie eine deutsche Schule trotzdem weitermacht.

Die Deutsche Evangelische Schule „Talitha Kumi“ in Beit Jala/Westjordanland hat ihren Präsenzbetrieb nach Kriegsausbruch in der Region eingestellt, die deutschen Lehrkräfte sind ausgereist. Die Schule versucht dennoch, den Unterricht aufrechtzuerhalten und den Kindern und Jugendlichen zur Seite zu stehen. Wir haben mit dem Schulleiter Matthias Wolf gesprochen.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Ehrenamt extrem

19.08.2022 / Aktuell

Ehrenamt extrem

Tag der humanitären Hilfe: „Mein Wunsch zu helfen, ist größer als meine Angst“.

mehr
2:48 Min.