Navigation überspringen
An der Grenze des Machbaren

/ 2:51 Min. / Übersetzer

An der Grenze des Machbaren

Übersetzer: „What I can’t“ von Joel Vaughn.

„Manchmal mutet uns Gott schwierige Entscheidungen zu. Wir wissen nicht, wie sich alles entwickeln wird, also müssen wir ihm über alles vertrauen. Das ist leichter gesagt als getan, aber ich habe in meinem Leben festgestellt, dass, wenn ich Gott vertraue, sein Plan und sein Ziel auf eine Weise zusammenkommen, die ich mir nicht hätte vorstellen können.

Manchmal fühlen wir uns, als wären wir in einer ausweglosen Situation in die Enge getrieben. Hier wird der Glaube auf die Probe gestellt. Aber Jesus Christus beweist immer wieder, dass er tun kann, was wir nicht können. Er springt für uns in die Bresche. Das hat er bewiesen, als er die Strafe für unsere Sünde auf sich nahm, damit wir in ihm leben können. Ich hoffe, dieser Song macht dir heute Mut.“

Joel Vaughn.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Herzpflege

29.09.2021 / Übersetzer

Herzpflege

Übersetzer: „Hallelujah for every broken heart” von Crowder

mehr
3:02 Min.