Navigation überspringen
Das Pillenfläschchen schon in der Hand gehabt

/ 2:49 Min. / Album der Woche

Das Pillenfläschchen schon in der Hand gehabt

Album der Woche: „Jesus changed my Life“ von Katy Nichole.

US-Musikerin Katy Nichole weiß wie es ist, verzweifelt zu sein. Jahrelang litt sie unter heftigen Rückenschmerzen und wollte ihrem Leben schon ein Ende setzen, als ihr ein Wunder widerfahren ist. Die Geschichte hinter dem Song „Hold on“ zeigt: Katy Nichole wäre heute nicht hier, hätte sie den Moment der Dunkelheit nicht ausgehalten.

Dieses Lied fasst zusammen, dass es ein größeres Bild jenseits dessen gibt, was man im Moment sehen kann – jenseits des Schmerzes, jenseits des Kampfes. Und das Aushalten ist die einzige Möglichkeit, das zu Gesicht zu bekommen.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Raus aus der Schublade

21.07.2022 / Album der Woche

Raus aus der Schublade

Album der Woche: „Who We Are“ von Tyrone Wells.

mehr
3:13 Min.