Navigation überspringen
Proteste im Iran: Minderheiten protestieren gemeinsam

/ 1:42 Min. / Aktuell

Proteste im Iran: Minderheiten protestieren gemeinsam

IGFM zur Lage im Iran.

Eine junge Frau wird von der iranischen Sittenpolizei festgenommen. Ihr vermeintliches Vergehen: Sie hat ihr Kopftuch offenbar nicht den Vorschriften entsprechend getragen. Im Polizeigewahrsam bricht sie zusammen. Sie stirbt wenige Tage später im Krankenhaus.

Nach dem Tod der Iranerin Mahsa Amini dauern die Proteste gegen das Mullah-Regime an. Was die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte zur aktuellen Lage sagt, hörst du hier.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Nicht nur digital!

07.10.2021 / Aktuell

Nicht nur digital!

Spielemesse in Essen startet in einer Woche

mehr
3:15 Min.