Navigation überspringen
Autismus braucht mehr Sichtbarkeit

/ 2:51 Min. / Aktuell

Autismus braucht mehr Sichtbarkeit

Der 2. April ist Weltautismustag.

Etwa ein Prozent der Menschen befinden sich Schätzungen zufolge im Autismus-Spektrum. Das sind ungefähr 7 Millionen Menschen in Europa, 800.000 in Deutschland. Etwa ein Kind in einem Jahrgang mit 100 Schülerinnen und Schülern, zwei Kollegen in einem Betrieb mit circa 200 Mitarbeitern. Inklusion gelingt dennoch selten richtig gut. Der Weltautismustag am 2. April hat zum Ziel, auf die Situation und Bedürfnisse von Menschen mit Autismus weltweit aufmerksam zu machen. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Nicht unsichtbar“. Warum das wichtig ist, erfährst du hier.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Mehr Zeit für mich

27.08.2022 / Aktuell

Mehr Zeit für mich

„Bühne frei“ – Der Podcast von ERF Jess mit Tabitha Bühne und Horst Kretschi

mehr
3:05 Min.