Navigation überspringen
Lebenslügen losgeworden

/ 2:51 Min. / Übersetzer

Lebenslügen losgeworden

Übersetzer: „Look What You‘ve Done” von Tasha Layton

„Du bist nicht gut genug. Das hast du echt versemmelt. Was hast du nur wieder angestellt?“ Manche Sätze können tief verletzen und zu Lügen werden, die wir glauben. Das hat auch Sängerin Tasha Layton erlebt. Wie sie solche Lebenslügen losgeworden ist, darum geht’s in ihrer neuen Single „Look what you’ve done“.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Auf nach Hause

26.01.2023 / Übersetzer

Auf nach Hause

Übersetzer: „Running Home“ von Cochren & Co.

mehr
2:43 Min.
Vorschaubild: Du hast mich gemeint

15.04.2022 / Übersetzer

Du hast mich gemeint

Übersetzer: „Me On Your Mind“ von Matthew West.

mehr
2:52 Min.