Navigation überspringen
Radio statt Gottesdienst

/ 2:49 Min. / Aktuell

Radio statt Gottesdienst

PersianWorldRadio bringt die Botschaft von Jesus zu Iranerinnen und Iranern.

Farsi-sprachige Menschen im Iran dürfen keinen christlichen Gottesdienst besuchen, da die Regierung sie grundsätzlich als Muslime ansieht. Auch Bibeln in Farsi sind im Iran verboten. Über das Radio und eine Webseite können Iranerinnen und Iraner dennoch Jesus kennenlernen.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Verfolgte Christen

22.07.2022 / Verfolgte Christen

Verfolgte Christen

Religionsfreiheit ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb fördert der ERF christliche Medienangebote in Ländern, in denen Christen isoliert sind oder verfolgt werden.

mehr