Navigation überspringen
Beten und Hoffnung weitergeben

/ 3:07 Min. / Aktuell

Beten und Hoffnung weitergeben

Was gibt Menschen aus der Ukraine neuen Mut? Und wie kannst du dazu beitragen?

Der Krieg in der Ukraine dauert weiter an. Wie schaffen es die Menschen vor Ort und Geflüchtete hier in Deutschland, auszuharren und durchzuhalten? Claudia Schmidt, Leiterin von ERF Global Hope, erzählt, was unserem Partner TWR Ukraine und Hörerinnen und Hörern vor Ort Hoffnung macht. Außerdem hat sie Tipps parat, wie du Geflüchtete hier in Deutschland ermutigen kannst.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Der Zerstörung trotzen

20.04.2022 / Aktuell

Der Zerstörung trotzen

Mitten in alle Hoffnungslosigkeit sendet TWR Ukraine weiter „Mutmach-Botschaften“.

mehr
2:03 Min.
Vorschaubild: Tun, was möglich ist

13.04.2022 / Aktuell

Tun, was möglich ist

Christliches Radioteam in der Ukraine begegnet Herausforderungen in Bezug auf Übertragungsmöglichkeiten kreativ.

mehr
2:40 Min.
Vorschaubild: Ukrainisch

21.06.2022 / Ukrainisch

Ukrainisch

Ermutigende, christliche Medieninhalte von ERF und TWR in Ukrainisch, die Geflüchteten Hoffnung und Trost vermitteln.

mehr