Navigation überspringen
In tiefster Verzweiflung den Richtigen anschreien

/ 2:50 Min. / Glaube leben

In tiefster Verzweiflung den Richtigen anschreien

Jesus sagt: „Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?“

Bevor Jesus am Kreuz gestorben ist, hat er noch mit den Menschen in seiner Umgebung gesprochen. So schrecklich und qualvoll das Sterben für einen gekreuzigten Menschen ist, so bedeutsam werden dadurch aber auch die Worte vom Kreuz, die Jesus spricht. Wir sind in der Karwoche auf dem Weg zu Karfreitag und Ostern und wollen deshalb täglich die letzten Worte Jesu in den Mittelpunkt rücken. Hier hörst du ein weiteres „letztes Wort“. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Wenn Missionare scheitern

09.07.2023 / Glaube leben

Wenn Missionare scheitern

Fünfte Podcastfolge Staffel zwei „Immer besser scheitern“ mit Priska Lachmann.

mehr
1:45 Min.