Navigation überspringen
Bundestag mit „Brandmauer gegen rechts“

/ 3:11 Min. / Aktuell

Bundestag mit „Brandmauer gegen rechts“

150.000 Menschen demonstrieren gegen Rassismus und Antisemitismus.

1933 brannte der Deutsche Reichstag lichterloh. Die Folgen sind bekannt. Adolph Hitler nutzte die Gunst der Stunde und übernahm die Macht. Am Schluss waren sechs Millionen Juden ermordet worden. 

Vor diesem Hintergrund und wegen der aktuellen politischen Stimmung gab es am 3. Februar 2024 eine Menschenkette rund um das Berliner Reichstagsgebäude unter dem Titel „Brandmauer gegen rechts“. ERF Hauptstadtkorrespondent Oliver Jeske war vor Ort dabei. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Niklas /

Warum nur immer gegen "rechts", links hat ebensoviel auf dem Kerbholz, z.B. DDR, wie viele Menschen haben die auf dem Gewissen!

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Wasser ist für alle da

22.03.2022 / Aktuell

Wasser ist für alle da

Die Organisation Viva con Agua setzt sich weltweit für sauberes Trinkwasser ein.

mehr
2:04 Min.