Navigation überspringen
Leitgedanke des Albums: Es gibt noch Hoffnung

/ 3:07 Min. / Album der Woche

Leitgedanke des Albums: Es gibt noch Hoffnung

Album der Woche: Lauren Daigle {self-titled} Vol. 2.

„Ellie Holcomb war auf dem Weg zu mir nach Kalifornien, um mir zu schreiben, und erhielt diese herzzerreißende E-Mail von einem sterbenden Kind. Sie sagte zu mir: ‚Lauren, ich möchte ein Lied schreiben, das wir diesem kleinen Mädchen inmitten seiner Situation geben können.‘

Es ist das Lied, das nicht nur dieses kleine Mädchen hören musste, viele Leute mussten es hören – ich musste diese Botschaft auch hören. Inmitten all dessen, mit dem wir gerade auf der Welt konfrontiert sind, kann es den Menschen Hoffnung geben und das Gefühl, nicht allein zu sein.

Das ist der Leitgedanke jedes Songs auf dieser Platte: Dass in einer Zeit des Chaos immer noch Hoffnung besteht, wenn wir uns als Menschen vereinen, anstatt uns auseinanderzureißen. Ich hoffe, dass die Leute damit klarkommen.“ (Lauren Daigle)

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Mutmacher für alle

06.07.2023 / Album der Woche

Mutmacher für alle

Album der Woche: „Closer Than You Think – EP“ von Jonathan Traylor.

mehr
2:45 Min.