Navigation überspringen
Frühe Musikerziehung macht sich bezahlt

/ 3:15 Min. / Album der Woche

Frühe Musikerziehung macht sich bezahlt

Album der Woche: „The Consequence of being alive“ von Gable Price and Friends.

Die erste Woche im neuen Jahr liegt schon hinter uns und damit auch das erste Album der Woche. Das kam von Chris Tomlin und hieß „Always“. Drei Worte, siebzehn Buchstaben. Das Album in dieser Woche spielt - zumindest was Länge des Namens der Interpreten und Titel des Albums angeht - in einer ganz anderen Liga. Mehr erfährst Du im Beitrag.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Fast ein Hit

20.01.2022 / Album der Woche

Fast ein Hit

Album der Woche: „Hills & Horizons“ von Futures

mehr
3:02 Min.
Vorschaubild: Warum es Mütter gibt

12.05.2022 / Album der Woche

Warum es Mütter gibt

Album der Woche: „My Jesus“ von Anne Wilson.

mehr
2:23 Min.