Navigation überspringen
Lobbyisten für die Ärmsten der Armen

/ 2:25 Min. / Aktuell

Lobbyisten für die Ärmsten der Armen

Micha-Initiative will Armut überwinden

Armut ist für Millionen Menschen auf der Welt Realität – jeden Tag. Millionen von menschen auf der Welt leben am oder unter dem Existenzmimum. Um auf diese humanitäre Katastrophe aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen den 17. Oktober zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut gemacht. Eine Organisation, die sich dem verschrieben hat, ist die Micha-Initiative.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Kein Kinderkram

03.02.2024 / Aktuell

Kein Kinderkram

Spielwarenmesse in Nürnberg thematisiert eine neue Zielgruppe.

mehr
2:33 Min.