Navigation überspringen
„Fahndung nach behinderten ungeborenen Kindern“

/ 2:50 Min. / Aktuell

„Fahndung nach behinderten ungeborenen Kindern“

Bundestagsabgeordneter Hubert Hüppe kritisiert Pränataldiagnostik als Routine.

In Deutschland hat man ein Recht auf Nichtwissen. Es muss z.B. keine Schwangere ihr ungeborenes Kind bis aufs letzte Chromosom untersuchen lassen. Wobei die Politik gerade hier, im Bereich der Pränataldiagnostik, einen fatalen Weg einschlägt, den es noch einmal neu zu diskutieren gilt. Das jedenfalls findet eine Gruppe um den Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Angst!

09.05.2022 / Aktuell

Angst!

Was der Ukraine-Krieg bei den unter 30-Jährigen bewirkt.

mehr
2:31 Min.