Navigation überspringen
Gewalt im November 1938

/ 2:25 Min. / Aktuell

Gewalt im November 1938

Pogromnacht am 9. November war Initial zum Holocaust.

Ein Pogrom ist eine gewaltsame Ausschreitung gegen Mitglieder einer religiösen, nationalen, ethnischen oder anderen Minderheit. Das Wort stammt aus dem Russischen und heißt auf Deutsch „Verwüstung“ bzw. „Unwetter“. Leider spricht man da auch in Deutschland aus Erfahrung.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Rückblick und Ausblick

01.01.2022 / Aktuell

Rückblick und Ausblick

Warum sich ein persönlicher Jahresrückblick lohnt in „Bühne frei!“ – dem Podcast von ERF Jess mit Tabitha Bühne und Horst Kretschi.

mehr
3:54 Min.