Navigation überspringen
Hoffnung nach drei Banküberfällen

/ 2:07 Min. / Aktuell

Hoffnung nach drei Banküberfällen

Guido Böttchers weg heraus aus der Drogensucht

Drei Banküberfälle hat er auf dem Gewissen. 6 ½ Jahre gehrt er dafür ins Gefängnis. Guido Böttcher ist das, was man einen schweren Jungen nennt. Und doch lebt er heute ein ganz anderes Leben im „Christlichen Sozialwerk Ichthys“ in Mahlow bei Berlin. Oliver Jeske stellt Guido Böttcher vor.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Schonungslos real.

19.09.2023 / Aktuell

Schonungslos real.

Film über die „Real Life Guys“ kommt in die Kinos.

mehr
3:05 Min.