/ Das Gespräch

Hinter den Kulissen

Anekdoten aus der 60-jährigen ERF Geschichte

Die ersten Radio- und TV-Sendungen, Kontakt mit Christen in der DDR, Studioeinrichtungen in Afrika, Bad Blankenburger Allianzkonferenzen, Pro Christ Übertragungen, die Entwicklung der Internetangebote, die Kinderquiz-Fernsehshow JoeMax.TV… ERF Mitarbeiter blicken zurück und erzählen Anekdoten von früher.


Banner zum Schwerpunktthema Wundervoll


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Dorena am .

1959 wurde ich geboren und der 19.10. haben wir als Hochzeitstag. Ob wir viel oder wenig erf wetzlar hören, aber allein schon unsere persönlichen Daten machen, dass wir mit euch verbunden sind. Und dann natürlich auch der Glaube an Gott. Ich bin schwerhörig und kann nicht jede Sendung so gut verstehen,wie ich es gern hätte. Aber wenn ich gut hören kann, habe ich so manches bekannte Lied gehört und auch geistliche Impulse bekommen. Ich wünsche euch gerade auch für den Neubau alles Gute und Gottes Segen.

Von Myrtha Wullschleger am .

Das Gespräch mit den verschiedenen Mitarbeitenden vom ERF war sehr berührend! Herzlichen Dank dafür! Ich habe wieder einige mir von früher bekannte Namen gehört, denn der ERF ist schon seit den 70-er Jahren mein Begleiter. Ich denke dass diese Sendung mit den vielen Eingeladenen Gästen für Sie auch sehr anspruchsvoll war.Gottes Segen für Sie und alle ERF Mitarbeitenden! Liebe Grüsse aus der Schweiz


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.