/ Glaube + Denken

Heimat – Wo bin ich zu Hause?

Wie kann ich Heimat im Hier und Jetzt gestalten? Und wo bin ich am Ende wirklich zu Hause?

Heimat bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Manche denken gerne an die Heimat ihrer Kindheit zurück, andere mit Wehmut. Viele haben ihre Ursprungsheimat verloren und suchen nach einem neuen Ort, an dem sie sich beheimaten können. In Glaube und Denken erläutert Britta Laubvogel die vielfältigen Facetten des Begriffs „Heimat“ – von der Ursprungsheimat und ihrer prägenden Wirkung über die Frage, wie wir Heimat im Hier und Jetzt gestalten können bis hin zur ewigen Heimat bei Gott.


Banner zum Schwerpunktthema Heimat


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Heiderose I. am .

Gottesdienst war super gut. Hat mich nachdenklich gemacht. Der Pfarrer hat auch gut gepredigt. So gut ist nicht jeder Gottesdienst. Ich ziehe jede lebensnahe Predigt vor. Danke dafür.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.