Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 23.02.2018

Gott sei Dank

Ralf Neumann und der Verein Polylux beleben Datzeberg, einen Stadtteil von Neubrandenburg.

Weitere Sendungen

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 16.02.2018

Gott sei Dank

Rainer Mithoefer hat Übergewicht. Er hat ein Projekt gestartet, um die Pfunde loszuwerden.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 09.02.2018

Gott sei Dank

Tracie Mayer sollte ihren Sohn nach der Geburt sterben lassen. Aber sie gab ihn nicht auf.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 02.02.2018

Gott sei Dank

Bärbel Wolfes-Maduka hat einen Hutsalon, wo sie auch mit Chemopatienten betet.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 26.01.2018

Gott sei Dank

Autor Daniel Plessing bietet sorgengeplagten Menschen echte Perspektiven.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 19.01.2018

Gott sei Dank

Schauspielerin Eva-Maria Admiral ermutigt, das eigene Leben trotz Leid neu zu schreiben.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 12.01.2018

Gott sei Dank

Nathan Grant von der Band „Flamekeepers“ hat mit Flüchtlingen ein Musical einstudiert.

Postkarten

Gott sei Dank! Postkarte

Mit unserer Postkarte können Sie lieben Menschen einfach mal sagen „Gott sei Dank, dass es dich gibt!“ Kostenlos bestellen, persönliche Nachricht drauf und verschicken – an Freunde, Familie, Bekannte, Lehrer, Ärzte, Helfer und alle anderen.

Postkarte bestellen keyboard_arrow_right

Kommentare

Von Sandra Arnold am .

In der Weihnachtszeit habe ich viele Karten verschenkt, mit einem "Süssen Anhängsel". Manche haben geweint. "Schön, dass jemand an mich denkt". "Danke, ich hatte heute so einen harten Tag," u.s.w. Die Menschen sind berührt. Liebe Grüße!

Von Sieglinde Schuß am .

Gott sei Dank, dass wir in unserem Land christliche Medien wie erf und Bibel TV haben.

Von Stephane Thil am .

Liebes ERF-Team,
Gott sei Dank, dass es Jesus gibt. Gott sei Dank, dass es ERF gibt. In einer immer gleichgültig werdenden Welt tun solche Worte gut. Eine wirklich gute Idee. Danke.

Alle Kommentarekeyboard_arrow_right

Die ÜberLebensHelferin von „Gott sei Dank“

Vorschaubild: Schluss mit "eigentlich"

Gott sei Dank / 09.02.2018

Schluss mit "eigentlich"

Die ÜberLebensHelferin ermutigt dazu, aus dem „eigentlich“ ein „wirklich“ zu machen.

Vorschaubild: Winterdepression

Gott sei Dank / 26.01.2018

Winterdepression

Die ÜberLebensHelferin bringt die Winterdepression zum Schmelzen.

Vorschaubild: Selbstliebe und Achtsamkeit

Gott sei Dank / 05.01.2018

Selbstliebe und Achtsamkeit

Die ÜberLebensHelferin zeigt die Folgen wenn jemand sich selbst nicht liebt – und Lösungen

Vorschaubild: Wozu sind sie auf der Welt?

Gott sei Dank / 24.11.2017

Wozu sind sie auf der Welt?

Die ÜberLebensHelferin gibt neun Impulse um die eigene Bestimmung zu erkennen.

Über „Gott sei Dank“

Gott sei Dank – das ist gute Unterhaltung und echte Inspiration. Geschichten, Menschen und Musik. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und wie kriegen wir die Sache zwischendurch gut auf die Reihe?

Wir glauben: Jeder Mensch ist ein Unikat, von Gott höchstpersönlich geplant. 

Also: Lassen Sie sich inspirieren!

 

Die Moderatoren von „Gott sei Dank“

Miriam Hinrichs

Miriam Hinrichs

Miriams beruflicher Werdegang zeichnete sich früh ab. Als Siebenjährige moderiert sie zusammen mit ihrem besten Freund eine imaginäre TV-Koch-Show. Allerdings gab es in jeder Sendung das Gleiche: Cornflakes mit Milch. Neben dem Job beim Fernsehen arbeitet Miriam seit mehr als zehn Jahren als Redakteurin für Print- und Onlinemedien. Mit ihrem Mann lebt sie in München, Berlin und Mittelamerika.

Ingo Marx

Ingo Marx

Ingo ist Rheinländer und schon deshalb ziemlich kommunikativ. Er liebt es, Fragen zu stellen. Während seiner Zeit als Autor bei einer Quizshow brachte er es gar auf 3000 Fragen in vier Monaten. Wenn er nicht gerade moderiert, arbeitet er als Leiter TV/Bewegtbild bei ERF Medien. Er engagiert sich als Botschafter für die christliche Menschenrechtorganisation IJM, ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

Simone Merz

Simone Merz

Simone ist Mama und Moderatorin. Sie ist in einem badischen Dorf aufgewachsen, doch seit ihr ihr hessischer Traumprinz über den Weg gelaufen ist, befindet sich ihrem Haushalt nicht nur der Spätzlehobel sondern auch ein Bembel. Als Redakteurin und Moderatorin kann sie genau das machen, was sie schon immer machen wollte:  Menschen für den Glauben begeistern. 

Klaus-André Eickhoff

Klaus-André Eickhoff

Klaus-André hat eine klassische Karriere als Deutscher in Österreich hinter sich. Wichtigstes Ziel: Bloß nicht als Piefke auffallen in der Alpenrepublik. Nach einem waghalsigen zweijährigen Experiment in einem anständigen Beruf ist Klaus-André als Musikkabarettist und Songpoet unterwegs. Diese Tätigkeit brachte ihn immer wieder mal nach Wetzlar zu ERF Medien. Der Rest ist eine Gott-sei-Dank-Geschichte.


Logo IJM (International Justice Mission)

„Gott sei Dank“ unterstützt den Kampf gegen Sklaverei und Menschenhandel