/ ERF Plus spezial

God of the City (3/3)

Rainer Harter, Leiter des Gebetshauses Freiburg, spricht darüber, wie Christen ihre Stadt verändern können.

Was bedeutet Christsein in einer Stadt? Und was können Christen beitragen zur Veränderung der Stadt, in der sie leben? – Um diese Fragen geht es heute erneut in der Reihe ERF Plus spezial. Auf dem Programm steht der letzte von insgesamt drei Vorträgen von Rainer Harter unter der Überschrift „God of the City“ – „Der Gott der Stadt“. Darin plädiert der Leiter des Gebetshauses Freiburg mit Entschiedenheit dafür, dass Christen das Gemeinwesen, in dem sie leben, nicht nur als Dienstleister benutzen, sondern sich darin auch engagieren. Und er zeigt auf, wie das ganz praktisch geschehen kann.

Den Vortrag können Sie hier anhören.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.