/ Glaube + Denken

Glaube und Erfahrung

Wie viel Erfahrung braucht der Glaube? Und wie hat Martin Luther diese Frage beantwortet?

Welche Bedeutung haben geistliche Erfahrungen für den Glauben? Sind sie bloß eine Art „Zugabe“, d. h. letztlich entbehrlich, oder zur Absicherung des Glaubens unerlässlich? – Pfarrer Dr. Volker Gäckle, Professor für Neues Testament an der Internationalen Hochschule Liebenzell sowie deren Rektor, beantwortet diese Fragen im Blick auf eine Begebenheit im Leben des Apostels Paulus. Pfarrer Dr. Wilfried Sturm, Professor für Systematische Theologie in pastoraler Praxis an der Internationalen Hochschule Liebenzell, sucht die Antwort in der Theologie Martin Luthers.

Beide Vorträge können Sie hier anhören.


Banner zum Schwerpunktthema Spiritualität


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.