/ Calando

Freunde, die anpacken

Die „Sächsischen Israelfreunde“ renovieren in Israel Wohnungen für Holocaustüberlebende.

Mit Bohrmaschine und Maurerkelle renovieren die Sächsischen Israelfreunde in Israel Wohnungen von Holocaust-Überlebenden und in Deutschland helfen sie, das Volk Israel neu als die Wurzel des christlichen Glaubens ins Bewusstsein zu rücken.

Regina König hat das „Bildungs- und Begegnungszentrum für jüdisch-christliche Geschichte und Kultur“ besucht, das die „Sächsischen Israelfreunde“ in Reichenbach im Vogtland betreiben. 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.