ERF MenschGott

Landwirt mit Vision

Vorschaubild: Landwirt mit Vision

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 02.06.2014 abgespielt werden.

Landwirt Henrik Ermlich gibt von einem Tag auf den anderen seinen Traum vom eigenen Bauernhof auf. Stattdessen geht er für drei Jahre in den Südsudan, eines der gefährlichsten und ärmsten Länder der Welt, in dem kriegsähnliche Zustände herrschen. Zu Fuß wandert er zu abgelegenen Stämmen. Er erlebt ungeahnte Schwierigkeiten und schwebt mehr als einmal in Lebensgefahr. Schließlich landet er sogar für einige Zeit im Gefängnis. Doch er erlebt auch Wunder und ist überzeugt: „Was ich den Leuten zu sagen habe, ist alle Mühen und Risiken wert.“

Weitere Informationen zur Sendung

Kommentare

Von D. am .

Sehr beeindruckender Lebensbericht..eine großartige Bereitschaft sein Leben für andere einzusetzen, damit sie gerettet werden und Gottes Ruf zu folgen. Gottes reichen Segen für Sie und dafür!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Pastor hat Angst vor Gott

Sendung vom 19.07.2019

Pastor hat Angst vor Gott

14 Jahre lang ist Volker Halfmann Pastor. Doch dann wendet er sich bewusst von Gott ab.


Vorschaubild: Rebell trifft Gott

Sendung vom 12.07.2019

Rebell trifft Gott

Ben Kelber hasst sich selbst und die ganze Welt – bis er unerwartet Gott begegnet.


Vorschaubild: Endlich geliebt

Sendung vom 05.07.2019

Endlich geliebt

Sie hält sich für wertlos – bis Joanna Olszak durch ERF MenschGott von Gottes Liebe hört.


Vorschaubild: Mordversuch nach Trennung

Sendung vom 05.07.2019

Mordversuch nach Trennung

Nach der Trennung überlebt Edith Beller wie durch ein Wunder die Mordpläne ihres Mannes.


AnzeigeAnzeige