ERF MenschGott

Freiheit hinter Gittern

Vorschaubild: Freiheit hinter Gittern

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 02.06.2014 abgespielt werden.

Es ist eklig und kalt. Ralf B. fühlte sich, als hätte man ihm das Leben weggenommen. Er ist das erste Mal im Knast, mit 14. Er ist verzweifelt und schreit: „Oh Gott, hilf mir!“ Doch Gott scheint nicht zu antworten. In den folgenden Jahren ist Ralf B. immer wieder im Gefängnis, unterbrochen von kurzen Aufenthalten in Freiheit. So vergeht seine Jugend. Doch 1996 bekommt er in seiner Zelle ungewöhnlich hohen Besuch. Jemand, den er an diesem Ort nicht vermutet hätte. Und der schenkt Ralf B. die Freiheit.

Weitere Informationen zur Sendung

Kommentare

Von Silke Thon am .

Es gibt Opfer und deren Angehörigen die haben lebenslänglich.

Von Bernd am .

HmH ist eine Sendung, wo ich als kritischer Geist ("Protestant" bis in die Knochen) am Ende nie Fragen, aber immer Gefühle großer Freude und Dankbarkeit habe.
DANKE auch wieder für diese Sendung!!!!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: „Verlass mich nicht"

Sendung vom 22.03.2019

„Verlass mich nicht"

Jede Beziehung zerbricht – nie hätte Ann-Kathrin Köppel das mit ihrem Vater verbunden.


Vorschaubild: Für immer geheilt?

Sendung vom 15.03.2019

Für immer geheilt?

Nach einer Krebsdiagnose stellt sich Helmut Rieth die Frage: Heilt Gott heute noch?


Vorschaubild: Verloren im Erfolg

Sendung vom 08.03.2019

Verloren im Erfolg

An der New Yorker Börse verdient Robert Tepaß viel Geld – und ruiniert seine Gesundheit.



AnzeigeAnzeige