erstaunlich

Geld und Bibel - Reden wir über Geld!

Vorschaubild: Geld und Bibel - Reden wir über Geld!

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 24.09.2017 abgespielt werden.

Geld regiert die Welt. Aber warum ist das so? Und: Stimmt das überhaupt? Auf einer einsamen Insel ausgesetzt, würden uns Millionen von Euro kalt lassen. Man könnte nichts damit anfangen. Aber hierzulande sieht das ganz anders aus. Die Bedeutung des Geldes resultiert also nicht aus seinen materiellen Qualitäten, sondern einzig und allein daraus, was wir mit Geld machen können. Pfarrer Hartmut Hühnerbein und Theologe Detlef Kühlein in einem erstaunlichen Gespräch mit Unternehmensberater Thomas Giudici über die Vor- und Nachteile des Geldes.

Kommentare

Von H. am .

Was empfiehlt denn diese Berater, der wohl eher mit reichen Leuten zu tun hat, dem Armen, der seine Rechnungen nicht bezahlen kann? (Hartmut Hühnebein hat das angesprochen, aber keine richtige Antwort erhalten.) ) Das hat doch mit Gier und "immer mehr haben wollen" erstmal gar nichts zu tun! Soll er nur beten und Gott vertrauen, oder darf er seinen reichen Nachbarn dann bitten, ihm zu helfen? Dürfte gerade unter echten Christen (wennn man welche kennt) eigentlich gar kein Problem sein, oder? mehr

Von Thomas A. am .

Eine sehr gut gemachte Sendung. Fachlich
und menschlich, die Männer hier haben
echt eine Ahnung.

Von Martin Adler am .

Mir hat sehr gut gefallen, dass das Thema Geld aus biblischer Sicht besprochen wird - und zwar aus der Perspektive des Habenden genauso wie aus der Perspektive des Nicht-Besitzenden. Hilfreich fand ich den Hinweis, dass Geld selbst eben nicht stinkt im Gegensatz zu den Praktiken, wie oft damit umgegangen wird. Ich bin schon jetzt gespannt wie ein Flitzebogen auf die kommenden Folgen der Diskussion.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Martin Adler


Ihr Kommentar

Vorschaubild: Ehe - Gottes Idee: Mann und Frau

Sendung vom 19.11.2017

Ehe - Gottes Idee: Mann und Frau

Die Ehe ist eine Erfindung Gottes und schon sehr, sehr alt. Die Grundlagen dazu werden auf den ersten Seiten der Bibel gelegt.




Vorschaubild: Philosophie – Seele

Sendung vom 29.10.2017

Philosophie – Seele

Hartmut Hühnerbein und Daniel Kopp, Gast: Stephan Steinseifer


AnzeigeAnzeige