Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 17.03.2017

Gott sei Dank

Der Holländer Peter van Dijk hat ein Fashion-Magazin über Jesus herausgebracht.

Weitere Sendungen

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 10.03.2017

Gott sei Dank

Mit Christina Brudereck auf Herzensreise zu Gnade, Bibel, Christus und Glaube.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 03.03.2017

Gott sei Dank

Fabienne Sita ist Autorin von "Die Treppe". Sie berichtet von ihren Gottesbegegnungen.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 24.02.2017

Gott sei Dank

Sängerin Sarah Brendel hilft Flüchtlingen auf ganz besonders familiäre Weise.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 17.02.2017

Gott sei Dank

Designerin Eva Jung hat die Bibel auf einen Bierdeckel gepackt. Es singt Emanuel Reiter.

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 10.02.2017

Gott sei Dank

„Fasten als Genuss“ mit Ines Schobert/ Musikerin Carola Laux singt „Herzhimmelwärts".

Vorschaubild: Gott sei Dank

Gott sei Dank / 03.02.2017

Gott sei Dank

David Togni gründete das Modelabel „Love your neighbour“.

Postkarten

Gott sei Dank! Postkarte

Mit unserer Postkarte können Sie lieben Menschen einfach mal sagen „Gott sei Dank, dass es dich gibt!“ Kostenlos bestellen, persönliche Nachricht drauf und verschicken – an Freunde, Familie, Bekannte, Lehrer, Ärzte, Helfer und alle anderen.

Postkarte bestellen keyboard_arrow_right

Kommentare

Von Sieglinde Schuß am .

Gott sei Dank, dass wir in unserem Land christliche Medien wie erf und Bibel TV haben.

Von Stephane Thil am .

Liebes ERF-Team,
Gott sei Dank, dass es Jesus gibt. Gott sei Dank, dass es ERF gibt. In einer immer gleichgültig werdenden Welt tun solche Worte gut. Eine wirklich gute Idee. Danke.

Von Tobi am .

Vielen Dank für ihre tolle Sendung " Gott sei Dank".
Sie war bisher immer eine große Bereicherung.
Tolle Gäste, Filme, Bücher, Künstler und immer die richtige Balance zwischen Humor und dem " Ernst des Lebens"
UND, bei den Gewinnspielen kann man tatsächlich was gewinnen ;)
Wo gibts das noch?
GLG
aus der alten Hanse- und Handballstadt LEMGOOOOO

Alle Kommentarekeyboard_arrow_right

Die ÜberLebensHelferin von „Gott sei Dank“

Vorschaubild: Schluss mit "eigentlich"

Gott sei Dank / 17.02.2017

Schluss mit "eigentlich"

Die ÜberLebensHelferin ermutigt dazu, aus dem „eigentlich“ ein „wirklich“ zu machen.

Vorschaubild: Wut im Bauch

Gott sei Dank / 03.02.2017

Wut im Bauch

Die ÜberLebensHelferin zeigt wie man mit Wut umgeht. Herunterschlucken hilft nicht weiter

Vorschaubild: Das Kopfkino ausschalten

Gott sei Dank / 27.01.2017

Das Kopfkino ausschalten

Sorgen & Groll starten ein Gedankenkarussell – die ÜberLebensHelferin zeigt Stoppschalter

Über „Gott sei Dank“

Gott sei Dank – das ist gute Unterhaltung und echte Inspiration. Geschichten, Menschen und Musik. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und wie kriegen wir die Sache zwischendurch gut auf die Reihe?

Wir glauben: Jeder Mensch ist ein Unikat, von Gott höchstpersönlich geplant. 

Also: Lassen Sie sich inspirieren!

 

Die Moderatoren von „Gott sei Dank“

Miriam Hinrichs

Miriam Hinrichs

Miriams beruflicher Werdegang zeichnete sich früh ab. Als Siebenjährige moderiert sie zusammen mit ihrem besten Freund eine imaginäre TV-Koch-Show. Allerdings gab es in jeder Sendung das Gleiche: Cornflakes mit Milch. Neben dem Job beim Fernsehen arbeitet Miriam seit mehr als zehn Jahren als Redakteurin für Print- und Onlinemedien. Mit ihrem Mann lebt sie in München, Berlin und Mittelamerika.

Ingo Marx

Ingo Marx

Ingo ist Rheinländer und schon deshalb ziemlich kommunikativ. Er liebt es, Fragen zu stellen. Während seiner Zeit als Autor bei einer Quizshow brachte er es gar auf 3000 Fragen in vier Monaten. Wenn er nicht gerade moderiert, arbeitet er als Leiter TV/Bewegtbild bei ERF Medien. Er engagiert sich als Botschafter für die christliche Menschenrechtorganisation IJM, ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

Simone Merz

Simone Merz

Simone ist Mama und Moderatorin. Sie ist in einem badischen Dorf aufgewachsen, doch seit ihr ihr hessischer Traumprinz über den Weg gelaufen ist, befindet sich ihrem Haushalt nicht nur der Spätzlehobel sondern auch ein Bembel. Als Redakteurin und Moderatorin kann sie genau das machen, was sie schon immer machen wollte:  Menschen für den Glauben begeistern. 

Klaus-André Eickhoff

Klaus-André Eickhoff

Klaus-André hat eine klassische Karriere als Deutscher in Österreich hinter sich. Wichtigstes Ziel: Bloß nicht als Piefke auffallen in der Alpenrepublik. Nach einem waghalsigen zweijährigen Experiment in einem anständigen Beruf ist Klaus-André als Musikkabarettist und Songpoet unterwegs. Diese Tätigkeit brachte ihn immer wieder mal nach Wetzlar zu ERF Medien. Der Rest ist eine Gott-sei-Dank-Geschichte.


Logo IJM (International Justice Mission)

„Gott sei Dank“ unterstützt den Kampf gegen Sklaverei und Menschenhandel